Wie arbeite ich im Coworking Space?

Heute zeige ich euch kurz mal, wie ich im Coworking Space arbeite. Da ich momentan auch nur damit beschäftigt bin, ist das eine gute Gelegenheit.

Laptop: Acer SWIFT 3 SF314-51 58RL

Acer Swift 3 Laptop Farbe Gold

Mein neuer Laptop

(soweit ich das gesehen habe nur in Thailand verfügbar, aber falls du dich für ein Acer Swift interessierst, klicke hier)

Bis vor kurzem hatte ich nicht mal einen Laptop zum Arbeiten. Jetzt bemerke ich auch erst, wie viel Zeit mir verloren gegangen ist, als ich noch ohne Laptop gearbeitet habe! Zuvor habe ich ja mein altes Handy und ein Vodafone Smartphone Tab benutzt, das ich von zu Hause mitgenommen habe und das mich nur verrückt gemacht hat. Ich wünschte, ich hätte mich früher dafür entschieden, in einen Laptop zu investieren. ? Wahrscheinlich war ich die einzige digitale Nomadin, die ohne einen Laptop auf Reisen gegangen ist (und sich das Business drüben aufbauen wollte). ? Ich holte mir bewusst einen Laptop, der noch leistungsfähig genug ist, um damit Videos schneiden zu können. Noch hatte ich zeitlich keine Gelegenheit, Videos aufzunehmen oder zu bearbeiten. Aber ich freue mich auf dieses neue Projekt bereits!

To Do Listenblock

Ohne To Do Listen läuft bei mir nichts! Bevor ich an die Arbeit gehe, schreibe ich mir erstmal meine To Do Liste neu. Wenn ich vom Vortag (im besten Fall) einige Dinge abgestrichen habe, brauche ich unbedingt eine “saubere To Do Liste” ohne das sehen zu müssen, was schon erledigt ist. Ich kann nicht alle Dinge abhaken, bevor ich eine neue anlege, sondern schreibe sie einfach jeden Tag neu. Ordnung muss sein. ?

Notizenblock

Wenn ich mal eine Mindmap brauche, mir wichtige Tipps (meist Buchtipps) aus Büchern heraus, oder neue Ideen aufschreiben will, bevor ich sie vergesse, nehme ich meinen Notizblock her. Das kann ich dann schneller bewältigen, als erstmal eine Word Datei erstellen zu müssen. Das mache ich dann später, nachdem ich genug Notizen gemacht und sie entsprechend zusammenfügen kann.

Powerbank

Im Coworking Space brauche ich meine Powerbank nicht und lade sie meistens nur. Aber sie muss immer in der Tasche sein, denn ohne Google Maps bin ich (zumindest im Ausland) verloren. ?

Handy

Mein Handy benutze ich entweder zum zwischendurch Chatten mit Freunden oder als Gerät, auf dem ich andere Sachen mache, während ich auf dem PC etwas ansehe oder höre. Das ist nicht die effiziente Art, weswegen ich versuche, das nur in meinen Pausen Zeiten so zu machen.

Wasser Karaffe

2-3 Liter am Tag schaffe ich so locker, wenn die Wasserkaraffe direkt im Blickfeld steht. ? Das ist eine gute Methode, sich stets ans Trinken zu erinnern.

So sieht das dann aus:

Coworking Space Setup

Mein übliches “Setup” im Coworking Space

Kategorien: Lifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Impressum Datenschutz